GSR. Zentrum für Gehör, Sprache und Kommunikation IT für pädagogisch-therapeutisches Fachzentrum Lesen sie, wie wir den Audiopädagogischen Dienst, die Sprachheilschule und das Autismuszentrum mit unseren Services unterstützen.

Highlights im Überblick

  • MDM für über 100 Arbeitsgeräte
  • Hochleistungsnetzwerk mit über 30 Access Points
  • Server und Daten in der Cloud
  • Business E-Mail und Hosting
  • MiroCare Premium Support
  • ShareFile: Intelligentes File Sharing

Wie alles begann

Viele Fragen kamen auf uns zu, nachdem die GSR MiroNet als geeigneten IT-Partner wählte. Der Status quo der damals bestehenden IT, von Workflows, Prozessen, Datenmanagement, Sicherheit und der Arbeitsweise generell wurden von Grund auf analysiert. Resultat war ein erstes Konzept mit Einbezug von Cloud-Services, welches sogleich umgesetzt wurde.

Die wichtigsten Neuerungen waren die Einführung von Verzeichnisdiensten, einem zentralen Speicherort, der Wechsel auf virtuelle Server-Infrastruktur sowie professionelle E-Mail/Groupware-Dienste.

GSR

Der Umzug, die Herausforderung

Im Sommer 2017, nach Fertigstellung des neuen GSR-Gebäudes, zog die ganze Belegschaft der GSR von Riehen und Basel nach Aesch. MiroNet spielte bei diesem Grossprojekt eine wichtige Rolle und sorgte dafür, dass am neuen Domizil IT-technisch alles rechtzeitig bereitgestellt und funktional war.

Unsere Aufgabe bestand darin, das neue Domizil zu vernetzen, den Betrieb und Support von über 100 Laptops zu gewährleisten und Services einzuführen, welche die bei der alltäglichen Arbeit von ebenfalls über 100 Mitarbeitenden unterstützen.

«Für das neue Gebäude in Aesch hat MiroNet basierend auf unseren Anforderungen gemeinsam mit uns die optimale und finanzierbare Lösung entwickelt und zeitgerecht umgesetzt. Dank der Cloud-Lösung war der operative Betrieb trotz Umzug ohne Unterbruch sichergestellt.»

André Perret, Geschäftsführer

Der Weg zur Lösung

Das Fundament der IT von GSR bildet das Hochleistungsnetzwerk. Redundant ausgelegte Core-Switches und Anbindungen ans Internet, hochwertige Cloud-managed Netzwerkkomponenten wie z.B. über 30 Access Points sorgen für den reibungslosen Datenfluss. Advanced Security sowie Überwachungskameras im Aussenbereich gewährleisten zusätzliche Sicherheit.

Mit Mobile Device Management (MDM) kombiniert mit Gruppenrichtlinien sind wir in der Lage, sämtliche Arbeitsgeräte durch automatisierte Prozesse auf gleichem Stand zu halten und Dinge wie z.B. Zugriffsberechtigungen und Druckerzuweisungen zentral managen zu können.

Mobiles Arbeiten ist für GSR-Mitarbeitende wichtig. Die Laptops verbinden sich automatisch (Internetverbindung vorausgesetzt) mit dem GSR-Netzwerk. Die Verwendung von Office 365 Tools, ShareFile, etc. handhabt sich genau gleich wie innerhalb das GSR-Gebäudes.

ShareFile ermöglicht einfaches Speichern und Teilen von Daten. Die verschiedenen Teams profitieren von vielen Features, welche herkömmliches File-Sharing übertrumpfen.

«Wir spüren, dass unser Partner unsere Prozesse verstehen will, um benutzergerechte Lösungen zu entwickeln. Dabei ist für uns als gemeinnützige Stiftung wichtig, dass diese preiswert (nicht billig) sind.»

«Auch bei der Weiterentwicklung unserer Cloud-Lösung und dem täglichen Umgang mit dem Service Desk schätzen wir die starke Kundenorientierung von MiroNet.»

André Perret, Geschäftsführer

Der Alltag

MiroNet ist verantwortlich für den Betrieb der IT von GSR. Das Management, die Wartung und das Monitoring von Netzwerk, der virtuellen Server-Farm, den Arbeitsstationen und vieles mehr wird uns anvertraut.

Wichtiger Bestandteil ist unser Service Desk. Anfragen, Meldungen, Mutationen etc. bearbeiten wir in unserem Ticket-System und stehen für alle Mitarbeitenden für IT-Fragen und Support zur Verfügung.

Eingesetzte Services von MiroNet:

Michael Robertson
Möchten Sie eine Beratung? Nehmen Sie Kontakt auf.